Wein - Lexikon

 

Buchstabe » U «

Unterlage    Überreife     



Unterlage

Bei einer Veredelung bildern Unterlagen den Unterteil (auch Wurzelstock, Unterlagsrebe) eines Rebstocks, auf den meistens ein Edelreis (das Oberteil) einer europäischen Rebsorte aufgepfropft wird.
Das Pfropfen ist ebenfalls eines von mehreren Mitteln um die Rebe gegen die Reblaus resistent zu machen.


Überreife

Das hohe Mostgewicht ist das charakteristische Merkmal von überreifen Trauben. Zur Erzeugung von Beerenauslesen wrden diese verwendet.


 

 

 

 

Auswahl:

A B C D E
F G H I J
K L M N O
P Q R S T
U V W X Z

 

 

 

Besucher